Mann mit Sonnenbrille vor Weinstöcken im Sonnenschein
Bild: Ilja Pawel

Wir haben nicht alles unter unserer Kontrolle. Manche Ereignisse können wir auch mit allem positivem Denken nicht wegdiskutieren. Seien es globale Krisen, Wetterphänomene oder persönliche Schicksalsschläge. Und wir sollten auch nichts davon beschönigen. Was wir aber beeinflussen können ist, wie wir darüber denken (und ob wir uns die dazu nötigen Pausen gönnen). Das kann einerseits blockierend wirken oder es setzt ungeahnte Kräfte frei. Wie kommt man ins Handeln? Mit der richtigen Einstellung.

(mehr …)