GETAGGTE BEITRÄGE / Motivation

Ausdauer, Willensstärke und Durchhaltevermögen

Bergsteiger, der durch eine Eiswand klettert
Bild: Ilja Pawel

Es wird immer viel über Ausdauer, Willensstärke und Durchhaltevermögen gesprochen. Die Analogie zum Sport drängt sich geradezu auf. Nicht umsonst sind viele erfolgreiche Sportler nach ihrer Karriere auch erfolgreiche Unternehmer. Ich war nie Profisportler, aber darum geht es auch nicht. Es geht darum, sich selbst zu fordern, zu motivieren und auch die eigenen Grenzen zu erleben. Diese Erfahrungen kann jeder auf seinem individuellen Niveau erfahren. Und es gibt kein schöneres Gefühl als zufrieden und stolz auf eine sehr große Anstrengung zurückzublicken. Meine persönlichen Erfahrungen:

(mehr …)

Wie kommt man ins Handeln?

Mann mit Sonnenbrille vor Weinstöcken im Sonnenschein
Bild: Ilja Pawel

Wir haben nicht alles unter unserer Kontrolle. Manche Ereignisse können wir auch mit allem positivem Denken nicht wegdiskutieren. Seien es globale Krisen, Wetterphänomene oder persönliche Schicksalsschläge. Und wir sollten auch nichts davon beschönigen. Was wir aber beeinflussen können ist, wie wir darüber denken (und ob wir uns die dazu nötigen Pausen gönnen). Das kann einerseits blockierend wirken oder es setzt ungeahnte Kräfte frei. Wie kommt man ins Handeln? Mit der richtigen Einstellung.

(mehr …)

Gedanken zum Thema Entscheidung

Gedanken zum Thema Entscheidung
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Entscheidung beinhaltet das Wort „Scheidung“. Man muss eine oder mehrere Optionen aufgeben, die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges dieser Optionen sinkt auf Null. Dies zu akzeptieren fällt uns nicht immer leicht. Im folgenden Beitrag möchte ich neun Denkanstöße geben, die helfen sollen, eine Entscheidung zu treffen. Viel Spaß beim Lesen.

(mehr …)

Wichtige Entscheidungen verursachen Zweifel

Wer kennt nicht das Gefühl, dass uns beschleicht, wenn wir eine wichtige Entscheidung zu treffen haben. Wichtige Entscheidungen verursachen Zweifel, da wir sie nicht oft im Leben treffen. Hier einige Beispiele:

  • Wir sind unzufrieden mit unserem Job. Soll ich kündigen und mich endlich selbst verwirklichen?
  • Die Traumwohnung ist am anderen Ende der Stadt und öffentlich nicht so gut zu erreichen. Ist mir die höhere Lebensqualität in der Wohnung wichtiger als die gute Anbindung?
(mehr …)

Plötzlich war ich ohne Job…

Plötzlich war ich ohne Job
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay


Plötzlich war ich ohne Job, mein Chef hatte mir gekündigt, kurz nach meinem Geburtstag. „Und was jetzt, wie soll es weiter gehen?“, fragte ich mich. So eine Erfahrung nagt am Selbstbewusstsein, Zweifel kommen auf, keine Frage.

Und genau in dieser Situation war ich vor einigen Jahren. Wie konnte es so weit kommen und warum traf ich die beste Entscheidung meines (beruflichen) Lebens nicht selbst sondern wurde zu meinem Glück „gezwungen“?

(mehr …)

Wird geladen
×