GETAGGTE BEITRÄGE / klaresdenken

Wie wir denken zu denken

junge Frau, die über eine bestimmte Sache nachdenkt.
Bild von Robin Higgins auf Pixabay

Als Einstieg eine kleine Denkaufgabe: Bitte nicht lange überlegen, sondern spontan antworten.

Ball und Schläger kosten zusammen 1,10€. Der Schläger kostet 1€ mehr als der Ball. Wie viel kostet der Ball?

Hast du auch intuitiv gedacht, dass die Antwort 10 Cent ist?

Das ist falsch, aber keine Sorge. Diesen Fehler machen wirklich fast alle. Es stammt aus dem Klassiker (wobei gerade erst knapp 10 Jahre alt) Schnelles Denken, langsames Denken von Daniel Kahneman. Eine absolute Leseempfehlung. (Link führt zu Amazon)

Warum machen wir aber solche Denkfehler? Und wie könnten wir sie vermeiden? Das möchte ich in diesem Beitrag erzählen.

(mehr …)

Denken strengt an aber lohnt sich

Portait eines Mannes, Denkst du noch oder glaubst du schon? 
Denken strengt an aber lohnt sich
Bild: Ilja Pawel

Nie war es einfacher an Informationen zu kommen, Das Internet ermöglicht uns, sämtliche Quellen des menschlichen Wissens zu suchen und zu finden. Also, alles kinderleicht, oder etwa doch nicht? Denken strengt an, aber lohnt sich.

Mal Hand aufs Herz, wer kann denn noch behaupten, in diesem Labyrinth von Wissen das Wesentliche vom Unwesentlichen trennen zu können. Die seriösen Informationsquellen zu unterscheiden von den Scharlatanen, Quacksalbern und Verschwörungstheoretikern, die die sozialen Medien auch bevölkern. War es früher eventuell sogar einfacher, in der „guten alten“ Zeit? Ja und Nein, behaupte ich in diesem Beitrag.

(mehr …)
Wird geladen
×